Geschäftsführer Ernst Höhmann verabschiedet

Die Heraeus Bildungsstiftung hat ihren Geschäftsführer Ernst Höhmann feierlich verabschiedet. Höhmann, der die Funktion mehr als 14 Jahre ausübte, verantwortete bei der gemeinnützigen Hanauer Stiftung zuletzt die Bereiche Seminar- und Schulmanagementprogramme, Personal und allgemeine Administration.

Unter der Geschäftsführung von Ernst Höhmann hat sich die Heraeus Bildungsstiftung von einer gesellschaftlich vielfältig engagierten Stiftung zu einer zukunftsorientierten Organisation mit klarem Tätigkeitsprofil und inhaltlichem Fokus entwickelt. Die Neupositionierung mit dem Ziel, einen wichtigen Beitrag zu einer drängenden gesellschaftlichen Aufgabe zu leisten, fiel in die Ära Höhmanns. So stellt die Heraeus Bildungsstiftung seit 2009 unter dem Motto „Persönlichkeit macht Schule“ den Lehrer als Person in den Mittelpunkt ihrer Arbeit und erleichtert mit ihrer Expertise, Seminaren und Projekten die Arbeit von Schulleitungen und Lehrkräften.

Vorstandsvorsitzende Dr. h.c. Beate Heraeus würdigte die Verdienste des scheidenden Geschäftsführers: „Ernst Höhmann wirkte durch seine besonders in der hessischen Bildungslandschaft exzellent vernetzte Persönlichkeit. In den vergangenen 14 Jahren trug er so maßgeblich zur positiven Entwicklung der Stiftung bei. Insbesondere Themen wie die Qualifizierung von Lehrern und Schulleitern sowie ein kluges und nachhaltiges Denken und besonnenes Handeln, beispielsweise durch schonungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen unseres Planeten, waren ihm wichtige Herzensangelegenheiten. Ich danke Herrn Höhmann für seine erfolgreiche Arbeit, die stets gute Zusammenarbeit, die vielen guten Ratschläge und die präzise Umsetzung zentraler Ideen. All das habe ich sehr geschätzt. Wir alle wünschen ihm für die weitere Zukunft und seinen bevorstehenden Ruhestand alles Gute.“

Bevor Ernst Höhmann im Januar 2001 zum hauptamtlichen Geschäftsführer der Heraeus Bildungsstiftung berufen wurde, arbeitete er 16 Jahre in verschiedenen Funktionen für die Heraeus Holding GmbH, zuletzt als Leiter des Bereichs Personal- und Organisationsentwicklung. Von 1996 bis 2000 war Höhmann berufsbegleitend bereits als geschäftsführendes Vorstandsmitglied für die Heraeus Bildungsstiftung tätig. Mit dem Ausscheiden Ernst Höhmanns aus der Geschäftsführung wird Astrid Schulte ab 1. Juli alleinige Geschäftsführerin der Heraeus Bildungsstiftung. (rv)

 

Menü