Heike Tiersch

Ausbildung / Studium:

  • 1. und 2. Staatsexamen in den Fächern Deutsch/Englisch/Spanisch (Georg-August-Universität Göttingen)
  • Theaterpädagogik (Goethe-Universität Frankfurt)
  • Deutsch als Fremdsprache (Goethe-Institut und Gesamthochschule Kassel)

Berufliche Erfahrung:

  • Freiberufliche Trainerin für diverse Stiftungen
    (Heraeus Bildungsstiftung/START-Stiftung/Polytechnische Gesellschaft/
    Familienakademie (Kathinka-Platzhoff-Stiftung)/Joachim-Herz-Stiftung
  • Freiberufliche Trainerin für das Amt für Lehrerfortbildung (AfL)
  • Geschäftsführerin des Zentrums für DeutschlehrerInnen (Universität Göttingen)
  • Lehrerin am Felix-Klein-Gymnasium und an der Kooperativen Gesamtschule in Göttingen
  • Coach mit eigener Praxis für schulische Aufgabenfelder (www.heike-tiersch.de)

Weiterbildungen:

  • Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP/Dr. Michael Bohne)
  • Hypnotherapeutische Kommunikation (SySt-Institut München, Dr. Stadtmüller)
  • Hypnotherapie (American Board of Hypnotherapy)
  • Self-RelationsTherapy (Dr. Stephen Gilligan)
  • Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie (Steve de Shazer)
  • Tanztherapie (Universität Göttingen)
  • Gewaltfreie Kommunikation (Marshall Rosenberg)
  • Züricher Ressourcenmodell

Themenschwerpunkte bei der Heraeus Bildungsstiftung:

  • Mit Führungskraft im Unterricht auftreten
  • Schüler aktivieren, den Lernerfolg fördern

Mein Fokus:

…liegt darauf, Führungskompetenzen zu vermitteln, vielseitigen Forderungen souverän zu begegnen, andere Blickwinkel zu bekommen, achtsam mit sich umzugehen und so die Freude am Beruf zu erhalten.

Menü