Seminare der Heraeus Bildungsstiftung jetzt auch in Oberbayern und Schwaben

Stiftung bietet Fortbildungen in Bad Aibling und Rain am Lech / Themen der Persönlichkeitsentwicklung im Fokus

Die Heraeus Bildungsstiftung bietet 2016 Seminare für Lehrkräfte und Schulleitungen in Oberbayern und Schwaben an. Mit ihren Fortbildungen stärkt die gemeinnützige Stiftung Lehrerinnen und Lehrer in ihrer Persönlichkeit und unterstützt Schulleitungen in Fragen der Personal- und Organisationsentwicklung für ein professionelles Schulmanagement. „Gespräche mit Vertretern aus Ministerien, Schulämtern, Bildungseinrichtungen und Schule haben uns darin bestärkt, das Seminarangebot in Bayern auszuweiten“, erklärte Astrid Schulte, Geschäftsführerin der Heraeus Bildungsstiftung.

Das Seminar „Der Klassenlehrer im Kontakt“ richtet sich an Lehrkräfte mit Klassenleitungsfunktion. Es bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praktisches Know-how, um mit den vielfältigen Erwartungen von Schülern, Eltern, Kollegen und Schulleitung professionell und spannungsfrei umzugehen. Der erste Teil des Trainings findet am 7. und 8. März 2016 in Bad Aibling statt, der zweite Teil am 9. und 10. Juni am selben Ort. Anmeldungen für dieses Seminar sind bis 15. Januar 2016 online auf der Website der Heraeus Bildungsstiftung unter www.heraeus-bildungsstiftung.de möglich.

Im Classroom-Management-Kurs „Mit Führungskraft im Unterricht auftreten“ erfahren Lehrkräfte, wie sie in ihren Klassen ein positives Lernklima schaffen, den Unterricht lebendig gestalten und im Fluss halten können. Anmeldungen für das zweitägige Seminar, das am 7. und 8. März 2016 in Rain am Lech stattfindet, sind ebenfalls bis 15. Januar 2016 möglich.

Weitere Seminarangebote in Bad Aibling und Rain am Lech richten ihren Fokus auf Schulleitungen. In Fortbildungen zu Feedbackkultur, Gesprächsführungstechniken und Mitarbeiterführung fördert die Heraeus Bildungsstiftung das Führungspotenzial von Schulleiterinnen und Schulleitern. Die Seminare mit den Titeln „Feedbackkultur in der Schule entwickeln“, „Schwierige Gespräche führen“ und „Mitarbeiter situativ führen“ beginnen im Juni sowie im Oktober und November 2016.

Details zu den Seminaren sind der Homepage www.heraeus-bildungsstiftung.de und dem beigefügten Informationsblatt zu entnehmen.

Menü