Kathinka-Platzhoff-Stiftung fördert Seminar der Heraeus Bildungsstiftung für Lehrer des Schulzentrums Hessen-Homburg in Hanau

Hanau – Klassengemeinschaften entwickeln, Konflikte lösen und die eigenen Stärken voranbringen, hierum geht es in dem Seminar „Der Klassenlehrer im Kontakt: Konflikte, Kommunikation, Klassenerfolge“, das von der Heraeus Bildungsstiftung angeboten wird. Die Teilnehmer erwerben praktisches Know-how, um mit den vielfältigen Erwartungen von Schülern, Eltern, Kollegen und der Schulleitung professionell umzugehen.

Dank einer großzügigen Spende der Kathinka-Platzhoff-Stiftung findet vom 26. bis zum 27.09.2016, das erste von zwei Modulen für Lehrkräfte des Schulzentrums Hessen-Homburg in der Familienakademie der Kathinka-Platzhoff-Stiftung in Hanau statt. Das zweite Modul wird am 13. und 14. Dezember 2016 durchgeführt. Die Schule nimmt die Vielfältigkeit der Schülerschaft in ihrem Konzept auf. Es werden einerseits inklusiv beschulte Kinder im Bereich Hauptschule gefördert, andererseits besucht eine hohe Anzahl an Seiteneinsteigern, Kindern, die ohne Deutschkenntnisse nach Hanau kommen, die Schule. Zudem gilt es im Bereich der Haupt- und Realschule die Schülerinnen und Schüler nicht nur erfolgreich für den Übergang in die Berufswelt zu qualifizieren, sondern sie auch auf den erfolgreichen Übergang auf weiterführende Schulen vorzubereiten.

Der Vorstandsvorsitzenden der Heraeus Bildungsstiftung, Dr. h. c. Beate Heraeus, liegt die Förderung dieses Schulzentrums besonders am Herzen: „Ich finde es großartig, dass sich unsere Schwesterstiftung mit unserem Programm für eine wichtige, lokale Aufgabe einsetzt und sie finanziert. Das Schulzentrum Hessen Homburg unter der kompetenten Leitung von Heinz Armbrüster muss als Schule zahlreiche Herausforderungen bewältigen. Die Diversität der Schülerschaft ist eine Herausforderung und zugleich eine Chance für Schule und Gesellschaft sich neu zu begreifen. Die Heraeus Bildungsstiftung wird dafür den begleitenden Lehrern mit kompetenten Ratschlägen zur Seite stehen und den Rücken stärken, so wie sie es bundesweit in zahlreichen Seminaren bereits erfolgreich bewiesen hat.“

Weitere Informationen zu dem Seminarangebot der Heraeus Bildungsstiftung unter

https://heraeus-bildungsstiftung.de/seminare-fuer-lehrer/

Kontakt: Heraeus Bildungsstiftung, Kurt-Blaum-Platz 2, 63450 Hanau

Dr. A. Valerie Köcke, Tel. 06181 428938-36 / valerie.koecke@heraeus-bildungsstiftung.de

 

Menü