Workshop für Lehrkräfte:

Die Lehrkraft als Lerncoach – Begleitung auf Augenhöhe

Häufig haben Schüler keine Vorstellung, was Lernen bedeutet und welche lernbeeinflussenden Faktoren ihnen im Wege stehen. Trotz teilweise stundenlanger Klausurvorbereitung erzielen sie nicht das gewünschte Ergebnis und verlieren frustriert den Spaß und die Motivation am Fach und an der Schule.

Zum dritten Mal lädt die Heraeus Bildungsstiftung zu einem zweitägigen Workshop ein.

Termin und Ort:

Termin: 17.-18.09.2019

Ort: Parkhotel Rödermark

Der Workshop ist ohne Übernachtung.

Inhalte des Workshops:

In der Rolle des Lerncoachs gelingt es Ihnen als Lehrkraft bei den Schülerinnen und Schülern eine bewusste Auseinandersetzung mit dem eigenen Lernverhalten zu fördern. Dadurch bringen Sie die Schüler in die Lage, mehr Verantwortung für ihr eigenes Lernen zu übernehmen, die eigenen Stärken und Ressourcen zu erkennen und weiterzuentwickeln, den Lernprozess selbständig zu steuern und regelmäßig das eigene Lernverhalten zu reflektieren.

Dieser Workshop bietet eine Einführung in das Thema Lerncoaching und liefert Ihnen praktische Anregungen, um professionell mit Schülern ins Gespräch über die unterschiedlichen Aspekte des Lernens zu kommen.

Trainerinnen:

  • Kerstin Hauter ist zertifizierter Lerncoach und Mitglied der Schulleitung

85 € (ohne Übernachtung)

Max. Teilnehmerzahl: 15

Anmerkung

Der Workshop findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt.

Ihre Ansprechpartnerin

Verena Czyzewski

Seminarorganisation

Telefon: 06181 428938-32

verena.czyzewski@heraeus-bildungsstiftung.de

Menü