Deutsches Lehrkräfte­forum

Gemeinsam gute Schule gestalten

Das Deutsche Lehrkräfteforum ist eine Ideenschmiede für Pädagog*innen: Einmal im Jahr treffen sie sich und entscheiden selbst, welche aktuellen Themen sie vertiefen möchten. Es entsteht ein Netzwerk, das auch nach der Veranstaltung trägt. Das diesjährige Deutsche Lehrkräfteforum fand vom 24. bis 26. November 2022 im Collegium Glashütten in Hessen statt. Das Thema: Gemeinsam Veränderung gestalten – Auf dem Weg zu einer zeitgemäßen Lehr- und Lernkultur

Die rund 80 Teilnehmer*innen tauschten sich intensiv über innovative Ideen und Konzepte einer zeitgemäßen Lehr- und Lernkultur aus. Am ersten Veranstaltungstag gaben Referent*innen wie z.B. Tom Mittelbach Impulse zu Themen wie „Agile Kultur in der Bildung“ oder „Prüfungen neu denken„. Am zweiten Tag präsentierten die Teilnehmer*innen, nach einem Einstieg zum Thema „Achtsamkeit in der Schule“, ihre eigenen Schul- und Unterrichtsprojekte. Um die neuen Gedanken und Ideen auch in den Schulalltag zu implementieren,  bildete eine Session zu agilen Innovationsprozessen am letzten Veranstaltungstag den Schluss. Hier finden Sie die Arbeitsmaterialien und Präsentationen.

Das Deutsche Lehrkräfteforum ist eine Initiative von Heraeus Bildungsstiftung, Karl Schlecht Stiftung, Schöpflin Stiftung, Stiftung Bildung und Gesellschaft, Stiftung Bildung und Jugend, Stiftung Mercator, Stifterverband, Teach First Deutschland und Wübben Stiftung. Die initiierenden Stiftungen und Institutionen unterstützen dabei, Meinungen und Ideen in die Öffentlichkeit zu tragen. Es besteht zudem die Chance, eine finanzielle Förderung für ein Schul- oder Unterrichtsprojekt zu erhalten.Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.deutsches-lehrkraefteforum.de/

Credits: (c) Martin Magunia/Deutsches Lehrkräfteforum