Denkraum

Kooperationsveranstaltung mit Schauspiel Frankfurt

Diese Redereihe des Schauspiel Frankfurt ist eine kritische ­Betrachtung der gesellschaftlichen Gegenwart. Jede Debatte startet mit einem Impulsvortrag eines Gastredners, in dessen Anschluss die Zuschauer in kleinen Gruppen diskutieren und Fragen sammeln, die in einem moderierten Gespräch beantwortet werden sollen. Ein partizipativer Diskurs entsteht.

An zwei Veranstaltungen im Jahr beteiligt sich die Heraeus Bildungsstiftung neben Normative Orders an der Veranstaltung.

 

Dienstag, 26.05.2020

Gleichheit_Werden wir in Teilhabe leben?
Sophie Passmann, Autorin und Moderatorin

Dienstag, 2.06.2020

Anerkennung_Was wird aus unserem Recht auf soziale Freiheit?
Axel Honneth, Professor for the Humanities an der Columbia University in New York

Die nächsten Termine

  • 26.05.2020 im Schauspiel Frankfurt

    Gleichheit_Werden wir in Teilhabe leben?

10 €

Hinweis:

Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ansprechpartnerin

Olga zu Leiningen

Veranstaltungen und Marketing

olga.leiningen@heraeus-bildungsstiftung.de

Menü