Sächsischer Schulpreis: Sonderpreis „Persönlichkeit macht Schule“

Artikel

Dr. h. c. Beate Heraeus hat im Rahmen des Sächsischen Schulpreises 2022 den Sonderpreis „Persönlichkeit macht Schule“  an das Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium Dresden verliehen. Die Jury war sich einig, dass die ausgezeichnete Schule mit ihrem Projekt „Verantwortung Mitwelt“ eine Schulkultur geschaffen hat, die das Miteinander innerhalb der Schule und die Verbindungen mit Eltern und außerschulischen Partnern nachhaltig stärkt. Wir gratulieren allen Schüler*innen, Lehrkräften und der Schulleitung zu diesem verdienten Preis! Vielen Dank dem Sächsisches Staatsministerium für Kultus für die Möglichkeit, nachhaltige und zukunftsweisende Schulprojekte würdigen zu können.

Gruppenbild vom Sächsischen Schulpreis